Allgemein

Haben Sie manchmal Probleme unter Stress klar und logisch zu denken?

25. September 2018

Stellen Sie eine Balance zwischen ihrer rechten und linken Gehirnhälfte her, indem Sie folgende Überkreuzbewegung ausprobieren:

Stellen Sie sich aufrecht hin (Ausgangsstellung)…

Achten Sie darauf, dass Sie etwas Platz zum bewegen haben und sicher stehen…

Nehmen Sie ihren Atem war…

Versuchen Sie länger auszuatmen…

Heben Sie ihr rechtes Knie an und berühren Sie es mit der linken Hand…

Wieder zurück in ihre Ausgangsstellung gehen…

Nun heben Sie ihr linkes Knie an und berühren Sie es mit der rechten Hand…

Wieder zurück in ihre Ausgangsstellung gehen..

Ständig im Wechsel ausführen…

So oft Sie möchten…

Die Bewegungen in ihrem eigenen Tempo ausführen…

Ob langsam…oder schnell…oder im Zeitlupentempo…oder das Tempo variieren…

Wenn möglich so oft wiederholen, dass Sie über die Bewegung nicht mehr nachdenken müssen…

 

Diese Übung können Sie überall ausführen…auch in der Rückenlage oder auch im Büro…

 

Viel Spaß beim Ausprobieren wünscht Ihnen

Andrea Herberger

 

 

 

 

 

 

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.