Allgemein

So können Sie ihren unteren Rücken (LWS) lockern und entspannen !

29. Juni 2019

Nehmen Sie sich bitte etwas Zeit für ihren Rücken…

Hören Sie ihre Lieblingsmusik…

oder genießen Sie einfach die Stille um Sie herum…

 

Legen Sie sich entspannt auf ihren Rücken…

Ihre Arme liegen entspannt mit den Handrücken neben ihrem Körper auf dem Boden auf…

Ihre Beine sind lang ausgestreckt…

 

Ihren rechten Fuß bitte an ihren Po heranziehen (das rechte Bein aufstellen)…

Ihr linkes Bein bleibt lang ausgestreckt am Boden liegen…

Beim nächsten “einatmen” drücken Sie bitte ihre rechte Fußsohle fest in den Boden…

und ihre rechte Hüfte darf sich dabei vom Boden leicht lösen…

Beim nächsten “ausatmen” den rechten Fuß  wieder locker lassen (ohne ihn anzuheben)…

und ihre rechte Hüfte senkt sich wieder auf den Boden….

So oft wie Sie möchten die Bewegung im Atemrhythmus wiederholen…

Mal mehr, mal weniger Druck auf ihre rechte Fußsohle ausüben…

Dann ihren rechten Fuß wieder herunterrutschen lassen…

und ihr rechtes Bein lang ausgestreckt ablegen…

nachspüren…

 

Ihre linken Fuß bitte an ihren Po heranziehen…(das linke Bein aufstellen)…

Ihr rechtes Bein bleibt lang ausgestreckt am Boden liegen…

Beim nächsten “einatmen” drücken Sie bitte ihre linke Fußsohle fest in den Boden…

und ihre linke Hüfte darf sich vom Boden leicht lösen…

Beim nächsten “ausatmen” ihren linken Fuß wieder locker lassen (ohne ihn anzuheben)…

und ihre linke Hüfte senkt sich wieder auf den Boden…

So oft Sie möchten die Bewegung im Atemrhythmus wiederholen…

Mal mehr, mal weniger Druck auf ihre linke Fußsohle ausüben…

Dann ihren linken Fuß wieder herunterrutschen lassen…

und ihr linkes Bein lang ausgestreckt ablegen…

nachspüren…

 

Ihren rechten und linken Fuß bitte an ihren Po heranziehen…(beide Beine aufstellen)…

Beim nächsten “einatmen” drücken Sie bitte ihre rechte Fußsohle fest in den Boden…

und ihre rechte Hüfte darf sich vom Boden leicht lösen…

Beim nächsten “ausatmen” ihren rechten Fuß wieder lockerlassen (ohne ihn anzuheben)…

und ihre rechte Hüfte senkt sich wieder auf den Boden…

Bein nächsten “einatmen” drücken Sie bitte ihre linke Fußsohle fest in den Boden…

Und ihre linke Hüfte darf sich vom Boden leicht lösen…

Beim nächsten “ausatmen” ihren linken Fuß wieder lockerlassen…

und ihre linke Hüfte senkt sich wieder auf den Boden…

Rechten und linken Fuß im Wechsel in den Boden drücken und wieder lösen….

So oft Sie wollen wiederholen…

dann einen Fuß nach dem anderen herunterrutschen lassen…

beide Bein lang ausgestreckt ablegen…

nachspüren…

 

Weniger ist mehr !

Bewegung bewusst wahrnehmen-aufmerksam fühlen !

Ohne Anstrengung ! Nur die Bewegungsrichtung ist wichtig !

 

Viel Spaß beim Ausprobieren

wünscht Ihnen

Andrea Herberger

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.